News-Archiv

ADHS und die Transmitter

An ADHS leiden gerade viele Kinder und junge Menschen. Wer oder was aber ist der Auslöser für die Konzentrationsschwäche?

Gedankensteuerung als neue militärische Waffe?

Wird das menschliche Gehirn bald für militärische Zwecke missbraucht werden können?

Frank Duerr referiert auf Tagung in Erlangen

Die dritte Sammlungstagung nach Berlin und Jena findet in Erlangen statt. Frank Duerr spricht über "Mind|Things".

Gruppenbilder online

Alle Arbeitsgruppen haben sich frisch im Psychologischen Institut ablichten lassen.

Drogensucht im Hirn vererbt?

Forscher aus Cambridge untersuchen die Gründe für Drogensucht im Gehirn.

Neue Webseite online

Die neue Internetpräsenz ist da! MindThings.de mit neuen Inhalten.

Ego-Hormon vs. Kuschelhormon

Das Neurologische Institut der Universität London hat Testosteron als Gegenspieler von Oxytocin erforscht.

Gipsarm verändert Gehirn

Wer nach dem Skifahren mit einem Gips ausgestattet ist, der kann sicher sein, dass sein Gehirn eine bedeutende Veränderung durchmacht.

Selbstkontrolle ist auch nur ein Muskel

Willensstärke ist eine Tugend, heißt es. Dennoch kann auch Willensstärke schwinden. Was die Ursachen dafür sind, wenn die Selbstkontrolle sinkt oder zunimmt, hat der Sozialpsychologe Roy Baumeister untersucht.

Taxifahrer in London besitzen einen größeren Hippocampus

"Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr" - dieses Sprichwort ist den meisten Menschen bekannt. Doch es stimmt nicht ganz, denn Studien über das Gehirn von londoner Taxifahrern belegen, dass das Gehirn mit seinen Aufgaben wächst. Auch bei Personen im fortgeschrittenem Alter.

Stärkung der Schulpsychologie in Baden-Württemberg

Der Start des Kompetenzzentrums für Schulpsychologie an der Universität Tübingen erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Land Baden-Württemberg.

Programm 13.12.2011

Myriam Hönig, Hochschulkommunikation Universität Tübingen / Dr. Ursula Schwitalla, Vorstand der Tübinger Kunstgeschichtlichen Gesellschaft e. V.